Unsere Website verwendet Cookies, um das Nutzungsverhalten auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden, wie in unserer Datenschutzerklärung detailliert.

Kartoffelernte

Für eine schlagkräftige und schonende Rodung der Kartoffeln setzen wir einen zweireihigen Bunkerroder der Firma WM Kartoffeltechnik ein. Die Rodetechnik basiert auf einer Kombination aus leistungsstarken und erntegutschonenden Elementen. Die Maschine ist trotz ihrer Größe verhältnismäßig wendig, was gerade am Vorgewende viele Vorteile bringt. Die breite Bereifung sorgt zudem für eine hohe Bodenschonung.

Um die Fahrer an langen Arbeitstagen zu entlasten und die Arbeitsqualität zu steigern ist die Maschine mit einer automatischen Reihenführung über Furchentaster ausgestattet. Ebenfalls verfügt der Roder über einen hydraulischen Neigungsausgleich damit auch in Hanglagen sicher gearbeitet werden kann. Zur Einstellung und Überwachung der Siebbänder und Trenngeräte ist ein Videosystem mit mehreren Kameras auf der Maschine aufgebaut.

Die Maschine eignet sich natürlich für die Ernte von Speisekartoffeln als auch für die Ernte von kleineren Pflanzkartoffeln. Die niedrigen Fallhöhen in der Maschine sorgen für eine schonende Produktübergabe. Der Bunker fasst rund 6 Tonnen Kartoffeln und kann durch sein wellenförmiges Bodenprofil schnell überladen werden. Zum Befüllen von Kisten oder für die Reduzierung der Fallstufe beim Überladen auf einen Anhänger ist unser Roder mit einem sogenannten "Kistenfüller" oder Kartoffelauslauf ausgestattet.