Unsere Website verwendet Cookies, um das Nutzungsverhalten auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden, wie in unserem Impressum detailliert.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VERBRAUCHER (Online Fanshop)

Artikel 1: Allgemeine Bestimmungen

1.1. Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen (abgekürzt „AGB“) gelten für alle, vom Kunden, über den von uns, die Gesellschaft J. REIFF S.à r.l., nachbenannt (hiernach kurz „REIFF“ genannt, betriebenen Onlineshops: www.j-reiff.lu (hiernach auch „die Webseite“ genannt) erworbenen Produkte und Artikel, sowie die damit in Verbindung stehenden vertraglichen und geschäftlichen Beziehungen.

1.2. Bitte lesen Sie die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (hiernach kurz AGBs), vor Bestellung, gründlich durch. Durch einen Doppelklick in dem dafür vorgesehenen Kästchen erfolgt eine kostenpflichtige Bestellung in deren Rahmen Sie erklären, dass Sie die vorliegenden AGBs vor Zustandekommen des Vertrags zur Kenntnis genommen haben und mit diesen ausdrücklich und vorbehaltlos einverstanden sind.

1.3. Die vorliegenden AGBs sind maßgebend und haben Vorrang vor jeglichen Klauseln, Kaufbedingungen (allgemeine oder besondere) und Angaben auf Dokumenten oder Unterlagen des Kunden.

1.4. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die vorliegenden AGBs lediglich für Geschäfte mit Verbrauchern, sprich für Käufe die nicht in einem gewerblichen Rahmen erfolgen, gelten. Durch Annahme der vorliegenden AGBs bestätigen Sie, dass Sie Verbraucher sind und etwaige Einkäufe in unserem Onlineshop auch in dieser Eigenschaft erfolgen.

Artikel 2: Kontaktdaten und Reklamationen

Zum Zwecke der Kontaktaufnahme, sowie für jegliche Reklamationen, Anregungen und andere Kommunikation, erhalten Sie untenstehend unsere vollständigen Kontaktdaten: 
J. REIFF S.à r.l. 
(Société à responsabilité limitée) 77, 
Zone Industrielle In den Allern 
L-9911 TROISVIERGES 

Gesellschaftskapital: 12.400,00 € eingetragen im Handels- und Firmenregister Luxemburg unter der Nummer: B 137.130 Matrikel: 2008 2408 720 Niederlassungsermächtigungen: 00141222/1-7 Geschäftsführung: Joseph REIFF, Josée REIFFDORMANS, Christoph MEYERS, Benoît SCHMITZ Ihre Kontaktperson: Katja MARAITE Tel: +352 278058-29 E-Mail: k.maraite@j-reiff.lu

Artikel 3: Elektronische Übermittlung

Im Rahmen der Nutzung unseres Onlineshops kommunizieren wir mit Ihnen auf elektronischem Wege, per E-Mail, oder anderen Text-Nachrichten, auf Ihrem Computer/Tablet oder anderen mobilen Geräten. Sie stimmen ausdrücklich der Übermittlung von Informationen und Unterlagen, auch für vertragliche Zwecke, auf elektronischem Wege, zu. Außer anderslautende zwingend anzuwendende gesetzliche Vorschriften, stimmen Sie zu, dass alle Zustimmungen, Mitteilungen und Kommunikation zwischen Ihnen und „REIFF“ keine Schriftform erfordern.

Artikel 4: Einkauf durch Minderjährige

Minderjährige Personen (nach luxemburgischen Recht) sind nicht dazu berechtigt, Einkäufe in unserem Onlineshop zu tätigen. Damit eine gültige Bestellung zustande kommt, müssen sie, zu diesem Zwecke, durch mindestens ein Elternteil, oder gesetzlich Vertretungsberechtigten, begleitet werden.

Artikel 5: Kundenkonto

5.1. Um sämtliche Vorteile unseres Onlineshops optimal nutzen zu können und Ihren Einkauf in Zukunft zu erleichtern, bieten wir Ihnen die Einrichtung eines elektronischen Kundenkontos an. Zu diesem Zwecke benötigen wir einige personenbezogene Daten von Ihnen, die wir ausschließlich dazu nutzen, Ihr Kundenkonto zu verwalten und zu aktualisieren, Ihren Wunschzettel abzubilden, Bestellungen, Lieferungen und Zahlungen unserer Fanartikel abzuwickeln und Sie über unsere neuesten Angebote zu informieren.

5.2. Die uns übermittelten Informationen werden durch uns erfasst, aktualisiert und gespeichert. Sie können sich dazu entscheiden, uns bestimmte Daten nicht zu übermitteln, was jedoch dazu führen kann, dass das Einrichten Ihres Kundenkontos verweigert wird und gewisse Dienste und Dienstleistungen nicht zu Ihrer Verfügung stehen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass gewisse persönliche Daten für uns unerlässlich sind, um einen reibungslosen Service gewährleisten und gegebenenfalls Missbräuchen vorbeugen zu können. 

5.3. Die Online Registrierung (Einrichtung eines Kundenkontos) setzt die gültige Wahl eines persönlichen Passwortes voraus. Sie erklären sich einverstanden, soweit unter anwendbarem Recht zulässig, für die sichere Verwahrung und Vertraulichkeit des Passwortes und der Zugangsdaten sowie für die 
Beschränkung des Zugangs zu Ihrem Computer und Ihren mobilen Geräten verantwortlich zu sein. Sie erklären sich ebenfalls damit einverstanden, für alle Aktivitäten, die über Ihr Kundenkonto abgewickelt werden, persönlich verantwortlich zu sein. Sollten Sie die Befürchtung haben, dass Dritte Kenntnis von Ihrem Passwort erlangt haben, oder eine missbräuchliche Verwendung Ihres Kundenkontos feststellen, oder vermuten, sind Sie dazu verpflichtet REIFF umgehend darüber zu unterrichten. 

5.4. In allen Fällen, in denen REIFF eine vertragsverletzende/betrügerische/rechtswidrige/missb räuchliche Nutzung von Kundenkontos feststellt, oder befürchtet, ist sie dazu berechtigt, die betroffenen Zugänge und Kontos unmittelbar und ohne vorherige Benachrichtigung vorläufig zu sperren und / oder zu löschen, unbeschadet jeglicher weiterführender Ansprüche die REIFF gegen den Inhaber des Kontos und/oder den Verursacher des Missbrauchs richten kann.

Artikel 6: Vertragsabschluss

6.1. Über unsere Website erhalten Sie unmittelbar Einblick in unser Angebot des Webshops, sowie eine Zusammenfassung der wesentlichen und technischen Merkmale der jeweiligen Artikel. Falls Sie weitere Fragen zu einzelnen Produkten haben, sind wir jederzeit gerne bereit, Ihnen diese individuell zu beantworten. Zu diesem Zwecke bitten wir Sie, eine E-Mail mit Ihrer Anfrage an folgende Adresse zu senden: k.maraite@j-reiff.lu. Wir tun unser Möglichstes um Ihre Anfrage zeitnah zu beantworten. 

6.2. Die von Ihnen ausgewählten Artikel (Button „Kaufen“) werden automatisch in den elektronischen Warenkorb verschoben. Durch Anklicken des entsprechenden Symbols (Einkaufswagen) erhalten Sie Zugriff auf Ihre persönliche Einkaufsliste und können mit Hilfe der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen, nach Belieben, Artikel hinzufügen, entfernen, oder deren Menge ändern. 

6.3. Der Warenkorb umfasst ebenfalls eine kurze Beschreibung der enthaltenen Artikel, der gewählten Mengen, sowie der Einzel- und Gesamtpreise, einschließlich der gesetzlichen, in Luxemburg anwendbaren Mehrwertsteuer und zuzüglich der von Ihnen zu tragenden Versand- und Transportkosten. 

6.4. Nachdem Sie sich von der Vollständigkeit Ihres persönlichen Warenkorbs überzeugt und dies bestätigt haben, werden Sie aufgefordert, einige personenbezogene Daten einzutragen, damit eine reibungslose Abwicklung der Bestellung, sowie deren Versand, erfolgen kann. Wir verweisen diesbezüglich auch auf unsere Datenschutzbestimmungen gemäß Art. 15 der vorliegenden AGBs und der Rubrik „Datenschutz“ auf unserer Internetseite (Link: https://www.jreiff.lu/de/fanartikel/information/privac) 

6.5. Sollte der Kunden unsere AGBs nicht akzeptieren, kann der Bestellvorgang nicht fortgesetzt werden. In diesem Falle ist die Bestellung nicht zustande gekommen und somit auch nicht bei uns in Auftrag gegeben. 
6.6. Nach Annahme der AGBs, gelangen Sie zur definitiven Bestätigung der Auftragsanfrage und können nun das gewünschte Zahlungsmittel, gemäß Artikel 11, der vorliegenden Vertragsbedingungen, auswählen. Nachdem Ihre Zahlungsinformationen vollständig eingetragen wurden, ist die Bestellung und somit der Kaufvertrag rechtsgültig zustande gekommen. 

6.7. Daraufhin erhalten Sie, per E-Mail, eine Bestellbestätigung, mit einer zusammenfassenden Aufstellung der von Ihnen bestellten Artikel sowie einer Abschrift der vorliegenden AGBs. Der Vertrag gilt als geschlossen zum Datum und zur Uhrzeit des Erhalts der Bestellbestätigung auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät. 

6.8. Wir empfehlen Ihnen, diese Informationen auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät abzuspeichern, damit Ihnen der geschlossene Vertrag, dauerhaft, zugänglich ist. Andernfalls können Sie ein Exemplar des von Ihnen angenommenen Vertrages, schriftlich, an unserer oben angegebenen Anschrift, anfragen. Alle geschlossenen Verträge werden bei uns dauerhaft erfasst und archiviert. Nach Prüfung Ihrer Angaben werden wir Ihnen ein Exemplar der von Ihnen angenommenen Bedingungen zur Verfügung stellen. 

6.9. Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie innerhalb der Ihnen gesetzlich zuerkannten Widerrufsfrist von 14 (vierzehn) Tagen, den Kaufvertrag widerrufen und den/die erhaltenen Artikel an uns zurücksenden können. Wir verweisen diesbezüglich auf die Bestimmungen von Artikel 8 der vorliegenden AGBs.

Artikel 7: Urheber- und Markenrechte 

7.1. Der gesamte Inhalt der Website www.j-reiff.lu, sowie die aufgeführten Logos, Marken und Kennzeichen sind ausschließliches Eigentum von REIFF, bzw. Dritter, die zu diesem Zwecke Ihre Zustimmung erteilt haben. 
Eine teilweise oder vollständige Extraktion, eine Vervielfältigung, Nutzung oder Übertragung von Teilen der Website, oder der darin enthaltenen Informationen, ist nur nach ausdrücklichem und vorherigem Einverständnis von REIFF gestattet. 

7.2. Die von REIFF verwendeten Logos, Marken, Konzepte, Videos und Bilddateien sind deren uneingeschränktes geistiges Eigentum, oder wurden ihr von Dritten bereitgestellt und sind marken- bzw. urheberrechtlich geschützt. Deren Nutzung, Veröffentlichung und Vervielfältigung ist ausdrücklich untersagt, es sei denn REIFF hätte diesbezüglich sein ausdrückliches Einverständnis erteilt.

Artikel 8: Widerrufsbelehrung

8.1. Gemäß Art. L. 221-3 und folgende des luxemburgischen Verbrauchergesetzbuches (Code de la consommation), haben Sie das Recht, den vorliegenden Vertrag, innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen, ab Erhalt der Ware, oder Übergabe an den von Ihnen beauftragten dritten Beförderer, ohne Angaben von Gründen, zu widerrufen. Sollte der letzte Tag der Widerspruchsfrist kein Arbeitstag sein, so wird diese automatisch bis zum nächsten darauffolgenden Arbeitstag verlängert.

8.2. Um Ihr Widerrufsrecht in Anspruch zu nehmen, müssen Sie, innerhalb der 14-tägigen Frist, ein Schreiben per E-Mail an folgende Adresse: k.maraite@j-reiff.lu, oder per Post, an den oben genannten Sitz unserer Gesellschaft richten. Inhaltlich sollte dieses Schreiben zumindest folgende Informationen enthalten: Ihre vollständigen Angaben, die erhaltene Auftragsnummer, das Datum des Empfangs der Ware, den Ausdruck Ihrer Absicht von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen.

8.3. Zur Vereinfachung der Ausübung Ihres Widerspruchsrechts erhalten Sie im Anschluss an die vorliegenden AGB ein Musterschreiben eines Widerrufs, welches Sie wahlweise nutzen können.

8.4. Sollten Sie den vorliegenden Vertrag widerrufen, verpflichten Sie sich gleichzeitig dazu, die Ware, vollständig, in der unbeschädigten OriginalWarenverpackung und mit stabiler Umverpackung gegen Beschädigung, innerhalb einer Frist von 14 (vierzehn) Kalendertagen, ab dem Datum der Benachrichtigung über die Ausübung des Widerrufsrechts, an uns zurückzusenden. Die unmittelbaren Kosten, die mit der Rücksendung der Ware in Verbindung stehen, sind durch den Kunden zu tragen. Der Gefahrenübergang findet zum Zeitpunkt der Inbesitznahme der Ware durch „REIFF“ statt.

8.5. Wir verpflichten uns dazu, Ihnen, nach Erhalt der unversehrten und ungetragenen Ware, den erhaltenen Kaufpreis, in vollem Umfange, und innerhalb von maximal 30 Werktagen, zu erstatten, unter ausdrücklichem Ausschluss von Versand- und Transportkosten Ihres ursprünglichen Kaufs.

8.6. In keinem Falle wird Ihnen für die Rückzahlung eine Vergütung berechnet. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Zahlung genutzt haben, es sein denn mit Ihnen wäre ausdrücklich ein anderes Zahlungsmittel vereinbart worden.

8.7. Wir sind dazu berechtigt, die Erstattung des Kaufpreises zu verweigern, bis wir die Ware in unversehrtem Zustand zurückerhalten haben oder uns der Nachweis vorliegt, dass die Ware an uns versandt wurde.
Ein Recht auf Widerruf des vorliegenden Vertrages besteht insbesondere nicht, bzw. erlischt, in folgenden Fällen:
▪ Warenlieferungen die gemäß den Wünschen des Kunden eigens angefertigt bzw. umgeändert wurden (z.B. Kleidung mit einem vom Kunden gewünschten Aufdruck);
▪ Waren die als schnell verderblich gelten, bzw. dessen Haltbarkeitsdatum rasch überschritten wird;
▪ Produkte, deren Verpackung aus hygienischen oder gesundheitlichen Gründen versiegelt sind und die durch den Kunden geöffnet wurde (z.B. Kleidung, Unterwäsche, Ohrringe, etc.).
Sollte die Ware Gebrauchsspuren oder Abnutzungserscheinungen aufweisen, die auf eine über die übliche Begutachtung und Beschaffenheitsprüfung hinausgehende Nutzung schließen lassen, sind wir dazu berechtigt, einen Teil des erhaltenen Kaufpreises, als Nutzungsentschädigung, einzubehalten.

8.8. Bei Gebrauch der Ware während der Widerrufsfrist verfällt Ihr Widerrufsrecht.

Artikel 9: Gesetzliche Gewährleistungspflicht

9.1. Gemäß Artikel 212-1 des Verbrauchergesetzbuches (Code de la Consommation), verfügen Sie, bei mangelhafter Ware, über eine gesetzliche Gewährleistungsfrist von zwei Jahren, ab Lieferdatum.

9.2. Sie verpflichten sich die Ware bei Erhalt umgehend auf Mängel zu prüfen. Jeglicher offensichtliche oder versteckte Mangel muss, unter Strafe des Verfalls der Forderung, innerhalb einer Frist von 10 (zehn) Tagen nach Lieferung der Ware geltend gemacht werden. Danach gilt die Ware als definitiv akzeptiert.

9.3. Im Falle eines berechtigten Gewährleistungsanspruchs, hat der Kunde das Recht, wahlweise die Beseitigung des Mangels, oder die Lieferung mängelfreier Ware zu verlangen, es sei denn die eine oder andere Alternative wäre, für uns, mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand verbunden, gemäß Artikel 212-5 des luxemburgischen Verbrauchergesetzbuches (Code de la Consommation). Sollte die Nacherfüllung fehlschlagen, können Sie ebenfalls wahlweise die Rückgabe der mängelbehafteten Ware, gegen Erstattung des Kaufpreises verlangen, oder die Ware behalten und eine Teilerstattung des Kaufpreises erhalten.

9.4. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Schäden die auf eine fehlerhafte Nutzung/Handhabung der Produkte (z.B. Kleiderwäsche unter Missachtung der Etikettenangaben), die normale Abnutzung, bzw. aufgrund einer nicht fachgerechten Reparatur oder mangelnden Unterhalt Ihrerseits, beziehungsweise aufgrund höherer Gewalt entstanden sind, von der vorliegenden Gewährleistungspflicht ausdrücklich ausgeschlossen sind.

9.5. Wir haften nicht für Schäden die nicht an der Ware selbst entstanden sind und auch nicht für sonstige Vermögensschäden oder indirekte Schäden, die aus der Benutzung der Ware entstehen könnten

9.6. Sollte Ihnen ein Haftungsanspruch aufgrund grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz entstehen, beziehungsweise aufgrund der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten unsererseits, haften wir lediglich für die vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden. In allen Fällen, in denen wir für Schäden definitiv haftbar gemacht werden, kann die Entschädigungssumme nie höher sein als der Gesamtwert der Waren, die den Schaden verursacht haben.

9.7. Wir behalten uns in jedem Falle das Recht vor uns von der Rechtmäßigkeit des Garantieanspruchs persönlich zu überzeugen. In diesem Falle ist der Kunde zur Kooperation verpflichtet, in dem er die Ware, die Gegenstand des Garantieanspruchs ist, zur persönlichen Begutachtung an uns zurückschickt oder jegliche anderen Beweise der Rechtmäßigkeit seines Anspruchs erbringt (Vorlage von Fotodokumentation, Gutachten, etc.).

9.8. Ein über die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen des Verbraucherschutzgesetzes und des Zivilrechts hinausgehender Garantie- und Haftungsanspruch ist in jedem Falle ausgeschlossen.

Artikel 10: Preise

10.1. Insofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, gelten die im Onlineshop, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses, angegebenen Preise. Diese beinhalten die in Luxemburg anwendbare gesetzliche Mehrwertsteuer.

10.2. Der Transport, sowie die Verpackung der Ware wird durch uns organisiert und geht vollständig zu Lasten des Käufers, der im Vorfeld, vollumfänglich über die anfallenden Liefer- und Verpackungskosten informiert wird. Die Abholung der Ware durch den Kunden direkt, oder einen durch ihn beauftragten Beförderer, ist nach vorheriger Absprache mit uns, möglich. 10.3. Zusätzlich anfallende Verzollungs- und Kennzeichnungskosten, sowie jegliche weiteren Steuern und Gebühren, die das Empfangsland gegebenenfalls erhebt, sind ausschließlich zu Lasten des Kunden, der für die ordnungsgemäße Verzollung der Ware (falls eine Anmeldepflicht besteht) selbst Sorge trägt.

10.4. Trotz größtmöglicher Bemühungen unsererseits, kann es dazu kommen, dass Produkte, aus unserem Online Shop nicht mehr verfügbar, beziehungsweise mit fehlerhaften, oder nicht mehr aktuellen Preisen, gekennzeichnet sind. Wir prüfen bei Bestellungseingang die ausgewiesenen Preise und die Verfügbarkeit der bestellten Ware nochmals genauestens und kontaktieren Sie umgehend bei offensichtlich fehlerhaften Preiskennzeichnungen, oder im Falle der Nichtverfügbarkeit der Ware. In letzterem Falle, informieren wir Sie zeitnah über den Zeitraum in dem die bestellten Artikel erneut lieferbar sind, sowie über die neuen Lieferfristen. Sowohl bei fehlerhafter Preiskennzeichnung, als auch im Falle einer zeitweiligen Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware, steht es Ihnen frei, die Bestellung kostenfrei zu stornieren. In diesem Falle ist der Kaufvertrag von Rechtswegen aufgelöst, jedoch unter ausdrücklichem Ausschluss weiterführender Ansprüche.

Artikel 11: Zahlung

11.1. Der Kunde hat die Möglichkeit zwischen folgenden Zahlungsmitteln zu wählen: ▪ Kedit-/IC Karte – hier akzeptieren wir folgende Anbieter: Visa, Mastercard ▪ Paypal ▪ Vorkasserechnung.

11.2. Unsere Rechnungen sind zahlbar in Euro, zum Ausstellungsdatum, ohne Skonto oder andere Nachlässe.

11.3. Wir sind dazu berechtigt, bei Auftragserteilung, eine angemessene Vorauszahlung vom Kunden zu verlangen und das Zustandekommen des Vertrages von der vorherigen, vollständigen Begleichung dieser Vorschussleistung abhängig zu machen.

11.4. Im Falle einer Zahlung per Kreditkarte akzeptieren wir lediglich die Kreditkartenunternehmen, die auf unserer Website ausgewiesen sind.

11.5. Jeder Zahlungsverzug führt dazu, dass der Rechnungsbetrag, ab dem Datum der Fälligkeit, zu dem in Luxemburg geltenden gesetzlichen Zinssatz für Verbrauchergeschäfte verzinst wird, zzgl. einer Pauschalentschädigung von 25,00 € für den entstandenen administrativen Aufwand.

Artikel 12: Eigentumsvorbehalt

12.1. Abweichend von Artikel 1583 des Zivilgesetzbuches behalten wir uns das Eigentumsrecht an der Ware vor, solange der Verkaufspreis und alle damit zusammenhängenden Kosten nicht beglichen wurden. Insofern der Käufer den Verkaufspreis nicht integral beglichen hat, verpflichtet sich dieser die Ware nicht zu veräußern, zu verpfänden, oder auf eine Art und Weise den Wert der Ware zu mindern. Der Käufer hält die Ware stets in einwandfreiem Zustand. Er verpflichtet sich ebenfalls eine eventuelle Rücknahme der Ware, durch uns, nicht zu behindern.

12.2. Im Falle der Rücknahme der Ware, ist der Vertrag von Rechtswegen mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Der Käufer verpflichtet sich, uns für jegliche Wertverluste der Ware zu entschädigen - einschließlich der normalen Abnutzung und/oder Zerstörung, sowie uns die entstandenen Kosten, für die Rücknahme der Ware zu erstatten. Als Entschädigung können wir den bereits gezahlten Anteil des Kaufpreises einbehalten. Der Käufer kann die Erstattung dieser Summe nur verlangen, wenn wir bereits in vollem Umfang entschädigt wurden.

Artikel 13: Lieferung und Gefahrenübergang

13.1. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass jegliche Lieferdaten auf unserer Internetseite unverbindlich und lediglich Richt- oder Schätzwerte darstellen. Wir bemühen uns dennoch die bestellten Artikel innerhalb eines Zeitraums von 3 bis maximal 10 Tagen an Sie zu liefern, unter ausdrücklichem Ausschluss von weiterführenden Ansprüchen.

13.2. Insofern wir feststellen sollten, dass die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar oder lieferbar ist, werden wir Sie umgehend über diesen Umstand informieren. 13.3. Der Gefahrenübergang findet zum Zeitpunkt der Inbesitznahme der Ware durch Sie, bzw. einen durch Sie bestimmten Dritten, statt. Abweichend von dieser Regelung findet der Gefahrenübergang zum Zeitpunkt der Übergabe eines durch Sie beauftragten dritten Beförderers statt.

Artikel 14: Reibungsloser Betrieb

14.1. Wir bemühen uns, Ihnen einen stets reibungslosen Betrieb unserer Website, sowie aller Funktionalitäten unseres Onlineshops zu gewährleisten. Aus technischen Gründen und aufgrund der Funktionsweise des Internets, kann es jedoch zu Unterbrechungen kommen, sodass unsere Website zeitweise nicht verfügbar ist, ihr Kaufvorgang unterbrochen wird, das Zugriff auf Ihr Kundenkonto beschränkt, oder der reibungslose Ablauf, auf andere Weise gestört ist. Wir bitten Sie, uns über jegliche Störungen umgehend zu unterrichten, damit wir diese schnellstmöglich beheben können.

14.2. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Schäden die aufgrund von technischen Störungen, höherer Gewalt, oder Cyberkriminalität (z.B. Computerviren), entstanden sind. Ausgenommen von diesen Haftungsbeschränkungen sind Schäden, deren Ursache in einer vorsätzlichen, oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung, von REIFF, liegt.

Artikel 15: Datenschutzerklärung

15.1. Damit wir Ihre Bestellung aufnehmen und verarbeiten können, die Lieferung und Zahlung organisieren können, Ihr Kundenkonto erstellen, pflegen und aktualisieren können, Sie, oder Dritte vor einer missbräuchlichen Nutzung Ihres Kundenkontos schützen und Sie über unsere neuesten Produkte und Angebote informieren können, benötigen wir eine Reihe persönlicher Daten. Durch Annahme der vorliegenden AGBs stimmen Sie einer Erfassung, Speicherung, Bearbeitung, Verwaltung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, zu den oben erwähnten Zwecken, zu.

15.2. Ihre persönlichen Daten werden weder an Dritte verkauft noch anders kommuniziert, außer in den folgenden Fällen:
1) Gesetzliche Vorgaben: Eine Übermittlung von Kundendaten, an Dritte, ist gestattet, wenn wir aufgrund von gesetzlichen Vorgaben, oder
anderen Bestimmungen, dazu verpflichtet sind, bzw. im Rahmen der Bekämpfung von Betrugsfällen oder andern gesetzeswidrigen oder missbräuchlichen Praktiken, oder zur Durchsetzung unseres Rechts, der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, oder anderer mit uns geschlossener Vereinbarungen.
2) Zahlung und Lieferung: Um eine erfolgreiche Zahlungs- und Lieferabwicklung gewährleisten zu können, werden Ihre Daten an die zuständigen Kreditkartenunternehmen, Banken, Paketdienste, Transportunternehmen, etc. weitergegeben. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den einschlägigen Datenschutzgesetzen zu behandeln.
3) Externe Dienstleister: Die Erstellung und Aktualisierung unserer Website, die Erfassung buchhalterischer Belege und andere administrative Aufgaben vertrauen wir externen Dienstleister wie EDV Unternehmen, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern an. In diesem Zusammenhang erlangen diese, in der Erfüllung ihrer Aufgaben, möglicherweise Kenntnis von personenbezogenen Kundendaten, verpflichten sich aber ihrerseits zur absoluten vertraulichen Behandlung dieser Informationen.
4) Übertragung von Geschäftsanteilen / Übertragung des Unternehmens: Für den Fall des Verkaufs von „REIFF“ werden die Kundeninformationen zusammen mit dem zu übertragenden Unternehmen übertragen. Es sei denn, Sie stimmen anderen Bestimmungen zu, unterliegen Ihre Daten weiterhin den vorher bestehenden Datenschutzerklärungen.
5) Vorherige Einwilligung: Mit Ihrer vorherigen Einwilligung können wir persönliche Informationen an Dritte weitergegeben. In einem solchen Fall werden wir Ihnen selbstredend die Möglichkeit geben, Ihre Einwilligung zu erteilen.
Es wird ausdrücklich festgehalten, dass eine Übermittlung von Daten an die unter 1) - 5) aufgeführten Dritten niemals im Rahmen einer wirtschaftlichen Weiterverwertung erfolgt und lediglich der Erfüllung des Auftrages dient.

15.3. Durch Annahme der vorliegenden AGBs erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten für eigene Werbezwecke (Direct Marketing) nutzen und Ihnen, in regelmäßigen Abständen, per E-Mail und auf postalischem Wege, unsere neuesten Angebote u. a. aus unserem Webshop zukommen zu lassen.

15.4. Sie haben das Recht, die zu Ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten und Einstellungen Ihres Mitglieder Kontos jederzeit über ihr Profil einzusehen und diese zu korrigieren, zu ergänzen oder zu löschen.
Sie können sich jederzeit per Post, E-Mail oder Telefon mit uns in Verbindung setzen um die persönlichen Daten einzusehen, die wir für Sie erfasst haben oder um Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer Daten für Direct Marketing Zwecke zu widerrufen.
Sollten Ihre Daten Ihrer Meinung nach fehlerhaft, lückenhaft oder inkorrekt sein, so können Sie uns bitten, diese zu korrigieren oder zu vervollständigen.
Sie können uns jederzeit auffordern, alle bei uns erfassten Daten zu Ihrer Person zu löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Spuren dieser Daten, insbesondere wenn dies per Gesetz gefordert ist, bei uns gespeichert bleiben.

15.5 Für externe Links auf unsere Website, können wir trotz sorgefältiger Kontrolle keine Haftung übernehmen.

15.6. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze (geändertes Gesetzes vom 2. August 2002 zum Schutz personenbezogener Daten bei der Datenverarbeitung, EU Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016) ist die unter Artikel 2 der vorliegenden AGBs näher bezeichnete J. REIFF S.à r.l.

15.7. Weitere Bestimmungen zum Datenschutz und insbesondere zur Verwendung von „Cookies“ entnehmen Sie bitte unserer Website – Rubrik „Datenschutz“.

Artikel 16: Salvatorische Klausel

Sollten Bestimmungen der vorliegenden AGB unwirksam, nichtig oder unvollständig sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksamen Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die in ihrem wirtschaftlichen Gehalt den unwirksamen Bestimmungen am nächsten kommen. Gleiches gilt für Vertragslücken.

Artikel 17: Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Sämtliche möglichen Streitfälle bezüglich der Gültigkeit, der Auslegung, der Ausführung, der Kündigung oder der Auflösung der vorliegenden Vereinbarung unterliegen luxemburgischen Recht und der nicht ausschließlichen
Zuständigkeit der luxemburgischen Gerichte. Sollten sich Ansprüche aus den vorliegenden AGBs ergeben für die die einschlägigen Bestimmungen des Verbraucherschutzgesetzes gelten, kann der Kunde diese sowohl in Luxemburg als auch in dem Land, in dem er wohnhaft ist, geltend machen.

Muster Widerrufsformular

(Sollten Sie den vorliegenden Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie das vorliegende Formular aus und senden es an den unten angegebenen Sitz unserer Gesellschaft)
An: J. REIFF S.à r.l. 77, Zone Industrielle In den Allern L-9911 TROISVIERGES Kontakt: Katja MARAITE Tel: +352 278058-29 E-Mail: k.maraite@j-reiff.lu
Durch vorliegendes Schreiben widerrufe ich den zwischen uns geschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Ware:
(Beschreibung der bestellten Artikel)


………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………… 


………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………… 


………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………… 



Bestellt am / erhalten am …………/……………/……………




Auftragsnummer …………………………………………………………………………………………… 

 

Vorname, Name und Adresse des Kunden (Verbrauchers)

 

……………………………………………………………………………………………

 

…………………………………………………………………………………………… 

 

…………………………………………………………………………………………… 

 

…………………………………………………………………………………………… 


Datum und Unterschrift des Kunden Verbrauchers.




________________________
Name, Vorname, Unterschrift