Unsere Website verwendet Cookies, um das Nutzungsverhalten auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden, wie in unserer Datenschutzerklärung detailliert.

Schlagkräfteg - Sécher - Perséinlech

Das Gülle-Strip-Till Verfahren

Neu bieten wir auch die Ausbringung von Gülle und Gärrest im Strip-Till-Verfahren an. Dafür haben wir unseren Vredo-Selbstfahrer mit einem 8-reihigen «Kultistrip» der Firma Kverneland ausgerüstet. Beim Strip-Till-Verfahren wird der Boden nur streifenweise bearbeitet, was im Sinne des Boden- und Wasserschutzes viele Vorteile bietet:

  • deutlich sinkende Gefahr von Erosion
  • geringeren Humusabbau,
  • höhere Aktivität der Regenwürmer
  • bessere Tragfähigkeit der Böden

Das Gülle-Strip-Till zu Mais bringt, durch die wurzelnahe Platzierung, eine hervorragende Nährstoffwirkung der Gülle, vor allem bei der Zugabe von Nitrifikationshemmern. So kann auch der Einsatz von mineralischen Düngern begrenzt oder sogar gestrichen werden.

Nutzen Sie die Vorteile dieses neuen Verfahrens und schützen Sie die Umwelt und den eigenen Geldbeutel! Unser Einsatz ist Ihr Gewinn!